Beiträge mit dem Schlagwort: Rekord

131 Jahre, 223 Tage: der neue Rekord der längsten „Reise“zeit einer Flaschenpost

Anfang 2018 gefunden, nun offiziell im Western Australian Museum in Perth vorgestellt:

Eine der ältesten Flaschenposten, die von der Deutschen Seewarte zur Erfoschung von Meeresströmungen ausgesetzt wurden (mehr dazu hier), ist am 21. Januar diesen Jahres am Strand von Wedge Island, ca 180 km nördlich von Perth gefunden worden.

Die Buddel  würde eine interessante Dekoration in ihrem Bücherregal abgeben, dachte die Finderin Tonya Illman. Sie war zufällig auf die vierkantige, olivgrüne Flasche mit der Profilprägung einer niederländischen Genever-Brennerei gestoßen. Sie lag zwischen jeder Menge anderem Treibgut auf dem breiten Sandstrand, ca 70 m abseits des Spülsaumes.

Ein Korken fehlte. Er war wohl verrottet. Bei näherem Hinsehen und Ausschütten des darin befindlichen Sandes (vielleicht Ballastsand, vielleicht auch eingewehter Strandsand) zeigte sich aber, dass die Buddel noch mehr sich hatte: ein zusammengrolltes und sorgfältig verschnürtes Papierröllchen. Es war eine Flaschenpost!

Die Finder Tonya und Kym Illman und ihre Familie begriffen sofort, was sie da für ein martimes Kleinod vor sich hatten. Und sie taten das Beste, was sie überhaupt tun konnten: Weiterlesen

Advertisements
Kategorien: Historisches, Lexikalisches | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

„BREAK THIS BOTTLE“: Rekord-Flaschenpost vollendet nach 108 Jahren planmäßig ihre Reise.

„Älteste Flaschenpost der Welt gefunden!“

Meldungen wie diese überschlagen sich in letzter Zeit. Okay, sie sind nicht so häufig wie Rekorde in Sportnachrichten, aber gemessen an der eher gemächlichen Fortbewegungsweise von Driftflaschen sind es recht viele Berichte in einer relativ kurzem Spanne. Wobei „älteste Flaschenpost“ nicht das absolute Alter des Dokumentes in der Buddel meint, sondern den größten zeitlichen Abstand zwischen Aussetzen und Finden. Aber schauen wir uns mal die Liste an: Weiterlesen

Kategorien: Flaschenpostmeldungen und Flaschenpostreisen, Historisches, Lexikalisches | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Noch ungeöffnet: 107 Jahre alte Flaschenpost von Vancouver Island.

Um es gleich richtigzustellen: Die „älteste“ Flaschenpost ist das nicht. Aber es ist bis Dato die, zwischen deren Aussetzen am 29. September 1906 und ihrer Auffindung vor wenigen Wochen am 9. September 2013 der längste Zeitraum lag: beinahe 107 Jahre!* Und sie ist die älteste ungeöffnete Flaschenpost! Der Bügel des Porzellanschnappverschlusses ist zwar arg rostig, hält aber dicht!
Der Taucher und Treibgutsammler Steve Thurber, der sie bei einer Strandwanderung auf Vancouver Island an der kanadischen Pazifikküste aufhob, widerstand der Versuchung, so schnell wie möglich an den Inhalt zu kommen und gar dazu die Flasche zu zerschlagen. Einige Informationen waren durch das seepatinierte olivbraune Glas gut lesbar, denn der darin befindliche Briefumschlag war auf der Außenseite beschrieben. Demnach hat ein Earl Willard die Flasche über Bord geworfen, als er mit dem Dampfer Rainier von San Fancisco, Kalifornien, nach Bellingham im Staat Washington unterwegs war.
Bleiben zwei Fragen:
Enhält der Umschlag weitere Informationen über Earl Willard, seine Reise und seine Absichten, wenn er Wesentliches schon außen auf dem Kuvert notiert hat?
Wieviele Jahre trieb die Flasche im Meer und wie lange lag sie im Dünensand begraben am Strand? Die Buddel scheint wohl bei Küsten- und Naturschutzarbeiten ausgegraben, aber zunächst unbeachtet geblieben zu sein.
Letztere Frage wird wohl ungelöst bleiben.
Und die erstere, …
…ach, lassen wir doch dem historischen Stück sein Mysterium! 😉 😀

_______________

*  Inzwischen wurde dieser Rekord geschlagen. Näheres hier.

Kategorien: Flaschenpostmeldungen und Flaschenpostreisen | Schlagwörter: , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.