Beiträge mit dem Schlagwort: Dranske

Im Turbotempo nach Rügen: eine Fundmeldung

Das scheint jetzt so ein running gag zu sein. Wieder war auf einer Postkarte das Empfängerland vermerkt: „Germany“ stand unter der Adresse. Die Karte kam schließlich auch von viel weiter her als die letzte, die ich aus Fehmarn erhalten hatte, und das war ja schon Übersee. Dieses Mal hatten Lara und Sebastian von  Rügen geschrieben. Dort, am Naturstrand Lancken, ganz im Nordosten auf derder Insel Halbinsel Wittow, hatten die beiden Urlauber meine Flaschenpost Nr. 127 gefunden und sich, so ihre Zeilen, „sehr über den abenteuerlichen Fund gefreut“. Herzlichen Dank für die Meldung!

Flaschenpost 128 + 127

Flaschenpost 128 und 127 (rechts) vor der Abreise an der Steilküste von Schwedeneck.

Ich hatte den Flaschenbrief am 1. September geschrieben, dem Internationalen Tag des Briefeschreibens. Allerdings musste sich die Flaschenpost gedulden und etliche Wochen dekorativ auf der Fensterbank herumstehen, bevor es am 26. November endlich von der Steilküste bei Marienfelde (Schwedeneck) los ging. Aber dann machte die Buddel Dampf. Für die rund 200 Kilometer nach Rügen  brauchte sie gerade mal zehn Tage! Wir hatten strammen Westwind in der letzten Novemberwoche. Trotzdem, 20 Kilometer pro Tag sind für eine Flaschenpost ein Mordstempo, finde ich! Schließlich gibt es in der Ostsee keinen Golfstrom. In diesem engen Randmeer ist alles vom Wind abhängig und die Strömung ändert sich manchmal stündlich. Der bisherige Rekord waren zehn Kilometer pro Tag.

FP 127 + 128

Flaschenpost 127 und 128. Im Hintergrund ein Zollkreuzer. Wohl wegen des Kaffees in der linken Flasche.

Auf jeden Fall habe ich mich über die erfolgreiche Reise der Briefbuddel und die Postkarte der Finder riesig gefreut! Hoffenlich hatten sie in ihrem Ferienquartier eine Kaffeemühle. Es waren nämlich ein paar geröstete Bohnen als Fracht mit in der Flasche.

Kategorien: Flaschenpostmeldungen und Flaschenpostreisen, Persönliche Geschichten | Schlagwörter: , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.