Skulpturen im Atlantik.


Der bayerische Künstler Hans Panschar hat zehn kleine Holzskulpturen „verbuddelt“ und auf einer Fahrt mit der Queen Mary II von Hamburg nach New York abgeworfen. Jeden Tag um 12 Uhr mittags ging eine der Flaschen über Bord. Hier ein Kurzbericht ein über die Aktion und hier ein paar Details auf seinem Website.

Und hier ein Filmbeitrag über einen der Finder.

Advertisements
Kategorien: Kunst - Projekte | Schlagwörter: , , , , , , | Ein Kommentar

Beitragsnavigation

Ein Gedanke zu „Skulpturen im Atlantik.

  1. Oh, wunderschöne Flaschenposten! Danke für den Link.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: